Nachdenken über Kunst

Wie entsteht ein Bild? Gruppenausstellung im Kunstraum Bürkle

Dietrich Roeschmann

Von Dietrich Roeschmann

Do, 12. Juli 2018 um 19:32 Uhr

Kunst

Die Gruppenausstellung "Auf der ganzen Linie!" im Freiburger Kunstraum Alexander Bürkle geht konzentriert der Frage nach, wie ein Bild entsteht.

"Die bildnerische Form überhaupt beginnt beim Punkt, der sich in Bewegung setzt", schrieb Paul Klee 1922 in seinen Beiträgen zur bildnerischen Formlehre. Nach dem Ansetzen des Stiftes entstehe so die Linie, die Fläche definiere. Ein halbes Jahrhundert später dachte der US-amerikanische Bildhauer Fred Sandback Klees Formlehre weiter und faltete Linie und Fläche mit radikal reduzierten Setzungen in die Dreidimensionalität.

Im Freiburger Kunstraum Alexander Bürkle eröffnet eine seiner unbetitelten Arbeiten von 1972 – Sandback war damals gerade mal 29 – nun eine konzentrierte Gruppenschau zur Linie als konstituierender Größe der Zeichnung, als Motiv, Raummodell oder Spur ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ