Infoveranstaltung

Wie Flüchtlinge geflüchteten Familien helfen sollen

Sebastian Wolfrum

Von Sebastian Wolfrum

So, 14. Januar 2018 um 13:33 Uhr

Kreis Breisgau-Hochschwarzwald

Ein neues Projekt des Caritasverbands soll Menschen mit Fluchthintergrund zu pädagogischen Mittlern ausbilden. Infoveranstaltung am 30. Januar in Freiburg.

Die Caritas will mit einem neuen Projekt geflüchtete Familien unterstützen. Dabei sollen Menschen helfen, die selbst nach Deutschland geflohen und hier im neuen Leben angekommen sind. Sie sollen als sogenannte pädagogische Mittler ausgebildet werden. Später sollen sie als Brückenbauer zwischen Familien, Ämtern, Sozialarbeitern oder Schulen fungieren und auch dafür bezahlt werden. Für das Projekt, das nur im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald stattfindet, werden noch Mitwirkende gesucht.

Es sind bei Weitem nicht nur allein stehende Männer, die als Flüchtlinge und ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ