Klima

Wie hoch ist der CO2- Fußabdruck meiner Reise?

Philipp Laage

Von Philipp Laage (dpa)

So, 19. Mai 2019 um 08:00 Uhr

Reise

BZ-Plus In Deutschland entfallen derzeit auf jeden Einzelnen mehr als zehn Tonnen CO 2 im Jahr – klimaverträglich sind nur rund zwei pro Kopf. Wie schädlich die eigene Reise ist, lässt sich ziemlich genau berechnen.

Weniger fliegen für das Klima? Anders reisen? Seit den Schülerprotesten der Bewegung "Fridays for Future" werden diese Fragen häufig gestellt. Viele, die früher sorglos Urlaub gemacht haben, fragen sich: Wie nachhaltig ist das und lässt sich die Klimawirkung einer Reise berechnen? "Das Thema Nachhaltigkeit ist in der Mitte der Gesellschaft angekommen", sagt Claudia Brözel von der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde. "Die Menschen diskutieren: Muss ich unbedingt fliegen, oder kann ich nicht die Bahn nehmen?", berichtet die Expertin für Tourismuswirtschaft. "Vor einigen Jahren waren solche Fragen nur etwas für Umweltaktivisten."

Die globale Erwärmung soll in diesem Jahrhundert maximal 1,5 Grad betragen – nur dann seien die Folgen des Klimawandels noch halbwegs beherrschbar, warnt der ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ