Lieferengpässe

Wie kommt es zum Einbruch bei der Versorgung mit Corona-Impfstoffen?

Thorsten Knuf & Norbert Wallet

Von Thorsten Knuf & Norbert Wallet

Mo, 25. Januar 2021 um 10:12 Uhr

Deutschland

BZ-Plus Biontech/Pfizer kann vorübergehend weniger Corona-Impfstoff liefern. Mediziner und Politik hoffen auf die Zulassung des AstraZeneca-Impfmittels, doch auch dieser Konzern kämpft mit Lieferproblemen.

Die angekündigten Lieferprobleme beim Pharmakonzern AstraZeneca treffen die EU zu einem ungünstigen Zeitpunkt, da auch das Konsortium Biontech/Pfizer aufgrund eines Umbaus seiner Produktion vorübergehend weniger Corona-Impfstoff liefern kann. Nach Unterlagen, die unserer Zeitung vorliegen, kommt es in Deutschland in der heute beginnenden vierten Kalenderwoche zu einem deutlichen Einbruch der angelieferten Menge an Impfstoff.
Wurden in der dritten Kalenderwoche bundesweit 842.400 Impfdosen des Präparats von Biontech/Pfizer ausgeliefert, werden in der vierten Kalenderwoche nur noch 485.550 Dosen erwartet. In Baden-Württemberg geht die Zahl der gelieferten Dosen von 111.150 auf 64.350 zurück. Die Liefermengen sollen wieder kontinuierlich steigen, erreichen aber auch in der siebten Kalenderwoche noch nicht den alten Stand: So erwartet der Bund dann insgesamt 742.950 Dosen und Baden-Württemberg 99.450. ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 8 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung