Ebnet / Littenweiler

Wie lebt es sich mit einem Fußballstadion in der Nachbarschaft?

Simone Lutz

Von Simone Lutz

Mo, 10. Februar 2014 um 11:03 Uhr

Freiburg

Im Freiburger Westen fürchten sich viele Anwohner davor, dass im Wolfswinkel die neue Arena des SC Freiburg entstehen könnte. Im Osten kennt man die Situation seit Jahrzehnten.

Wie lebt es sich mit einem Fußballstadion in der Nachbarschaft? Rund ums Mage-Solar-Stadion an der Schwarzwaldstraße beschwerten sich Anwohner in der Vergangenheit des öfteren. Und jetzt? Zum Beispiel bei einem ganz normalen Heimspiel wie am Samstag, als der SC Freiburg gegen die TSG Hoffenheim antrat? Wir haben nachgefragt.

"Die meiste Zeit ist es ja ruhig, nur bei Heimspielen ist was los." Eine Anwohnerin Kurz nach zwei fährt der blaue Mannschaftsbus der TSG Hoffenheim am Mage-Solar-Stadion vor. Dort sind die direkten Anwohnerstraßen bereits abgesperrt, drum herum suchen Autos mit Umland-Kennzeichen nach freien Parkplätzen. Auch in der Wilhelm-Dürr-Straße, etwa zehn Querstraßen vom Stadion entfernt, wo Jörg Mühlbacher wohnt. ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ