Account/Login

Kulturgut

Wie Lenzkirchs Kino vor 25 Jahren gerettet wurde

Ursula Harder
  • Mi, 14. Dezember 2022, 17:26 Uhr
    Lenzkirch

     

BZ-Plus "Das kann nicht sein" – Hans Falke hat verhindert, dass die Einrichtung aufgegeben wurde. Dafür hat er den Verein "Kultur im Kino" gegründet. Jetzt nimmt er Abschied von dessen Spitze.

Die Retter des Lenzkircher Kinos im Hö... Heer, Martin Hassauer und  Hans Falke  | Foto: Ursula Harder
Die Retter des Lenzkircher Kinos im Höfle (von links): Burkhard Heer, Martin Hassauer und Hans Falke Foto: Ursula Harder
"Es kann nicht sein, dass man so ein kulturelles Gut aufgibt", empörte sich Rechtsanwalt Hans Falke, als man 1997 im Gemeinderat über die Schließung und weitere Verwendung des Gebäudes debattierte. Einzige Option schien der Abriss des Gebäudes im Höfle zu sein, um einen Parkplatz zu bauen; bessere Ideen gab es keine. Nachdem die langjährigen Betreiber, Paul und Carola Kohler, den Betrieb aufgegeben hatten, fand sich ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar