BZ-Serie "Grüner leben"

Wie man bewusster Kleider kaufen kann

Michael Neubauer

Von Michael Neubauer

Fr, 10. April 2020 um 20:00 Uhr

Umwelt & Natur

BZ-Plus Viele achten darauf, dass sie keine Plastiktüten nutzen. Plastik in der Kleidung ist ihnen aber egal. Wie können Verbraucher beim Kauf von Kleidung auf die Umwelt und faire Produktion achten?

Der kleine Laden liegt unauffällig in Freiburgs grünem Vorzeige-Stadtteil Vauban. Ein Unterteil einer Schaufensterpuppe steht vor dem Eingang und trägt Jeans, auf den Fenstern der blaue Schriftzug "Fairjeans". Drinnen macht Miriam Henninger hinter dem Verkaufstresen Päckchen versandfertig: Onlinekunden haben Jeans bestellt. Die Regale an den Wänden sind gefüllt mit Damen- und Herrenjeans. Zwischen den Hosenstapeln stehen gerahmte Fotos von Näherinnen und dem Schriftzug: "Ich machte Ihre Kleidung."

Der Jeanshersteller aus Freiburg setzt auf Bio-Baumwolle und auf Transparenz. "Mode ist der schöne Schein, jeder überlegt sich, wie er sich mit Kleidung präsentieren will", sagt Miriam Henninger. "Doch die schlimmen Herstellungsbedingungen in der konventionellen Bekleidungsindustrie werden von den großen Produzenten natürlich nicht thematisiert." Nicht nur bei der Ernährung oder beim Reisen müsse man auf Nachhaltigkeit achten, auch beim Kleidungskauf, sagt die 40-Jährige.

Die Menschen kaufen nur zu gerne Fast Fashion
Immer mehr, immer schneller, immer billiger: Durchschnittlich 60 Kleidungsstücke kauft jeder Deutsche pro Jahr – und das, obwohl der Kleiderschrank oft schon überquillt. Die Nachfrage nach Kleidung steigt, und die Modekonzerne bringen immer schneller neue Kollektionen auf dem Markt. Dieser "Fast Fashion" wollen Hersteller wie Fairjeans etwas entgegensetzen.

Jahre vor der Gründung des kleinen Labels traf sich der aus Polen ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ