Account/Login

Leichtathletik

Wie Marathon-Pionierin Inge Siegenthaler laufend die Welt entdeckt

Matthias Kaufhold
  • Mi, 22. Juli 2020, 21:10 Uhr
    Leichtathletik

     

BZ-Plus Trotz Blut im Schuh bei ihrem ersten Marathon – Inge Siegenthaler aus Freiburg-Tiengen blieb der Langstrecke über vier Jahrzehnte treu. Und fand bei der Senioren-EM ihre große Liebe.

Die Glitzerwelt des Sports aus dem Kel...etwa 70 behalten, den Rest verschenkt.  | Foto: Achim Keller
Die Glitzerwelt des Sports aus dem Keller geholt: Inge Siegenthaler präsentiert ihre Pokale. Von fast 100 hat sie noch etwa 70 behalten, den Rest verschenkt. Foto: Achim Keller
1/3
Es funkelt. Und wie. Der Schatz, den Inge Siegenthaler da in ihrem Keller gehoben hat, passt gerade auf den ausladenden Esstisch. Wer dann an einem warmen Sommertag ihre lichte Wohnung im Freiburger Stadtteil Tiengen betritt, wird trotz abgelassener Markise über der ausladenden Terrasse förmlich geblendet von den vielen frisch geputzten Pokalen. Es ist eine Glitzerwelt des Sports, die das Auge des Betrachters verwöhnt und den Stolz der Besitzerin erklärt. "Sie wissen ja, dass nur die ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar