Gesellschaft

Wie schwarze Menschen in der Region Rassismus erleben

Frank Zimmermann, Michael Saurer, Karl-Heinz Fesenmeier, Hannah Fedricks Zelaya

Von Frank Zimmermann, Michael Saurer, Karl-Heinz Fesenmeier & Hannah Fedricks Zelaya

Di, 09. Juni 2020 um 09:48 Uhr

Deutschland

"Wir haben hier nichts für Ihre Sorte." "Wann gehen Sie zurück?" Wie tief Rassismus in Deutschland verankert ist, darüber sprechen exemplarisch an dieser Stelle Menschen aus Südbaden.

Oft ist der Ton rassistisch
Sirri Yildiz, 40, betreibt unter anderem mit ihrem Mann Nedim das Restaurant Savanna in Lahr und lebt seit 13 Jahren in Deutschland: "Oft ist gar nicht was gesagt wird rassistisch, sondern die Art, der Ton, in dem etwas gesagt wird. Wenn Weiße beispielsweise in einen Friseursalon hineingehen, werden sie mit einem ‚Hallo’ , ‚Guten Tag’ oder ähnlichen freundlichen Worten begrüßt. Komme ich hinein, heißt es: ‚Was kann ich für Sie tun?’, es klingt aber wie ein ‚Was wollen Sie hier?’ Manchmal sagen einem die Menschen das auch genau so. Das ist selten, kommt aber vor. Einmal kam ich in einen Laden und die Verkäuferin hat zu mir gesagt: ‚Wir haben hier nichts für Ihre Sorte.’ Das ist aber selten, dass das so direkt ausgesprochen wird.

Bei Kindern ist das anders, die sind direkter. Meine Kinder müssen sich oft anhören, dass sie hässlich sind. Dass sie sich noch so eine schöne Frisur flechten können, dass sie trotzdem noch schwarz sind. Ich habe irgendwann genau deswegen meinen eigenen Salon aufgemacht und von vielen Schwarzen dafür Zuspruch bekommen, die das Gleiche erlebt haben. Was auch oft vorkommt, ist, dass Menschen denken, ich müsse so froh sein, hier zu sein, weil die Menschen in Afrika ja so arm seien, weil sie kein fließend Wasser hätten. Da ist oft sehr viel Ignoranz dabei, die den Menschen hier nicht einmal bewusst ist. Sie zeigen lieber mit dem Finger, anstatt zu lernen."
Jahresbericht 2019: Meldungen über rassistische Diskriminierung haben sprunghaft zugenommen


Unzählige Male kontrolliert
Tahir Della (58), Sprecher der Initiative Schwarze Menschen in Deutschland (ISD): "Es gibt auch in Deutschland Rassismus. Er zeigt sich anders als in den USA und ist historisch anders verwurzelt. Die amerikanische Geschichte ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung