Jubiläumsfeier

Wie sich das Lahrer Herzzentrum in 25 Jahren entwickelt hat

Mark Alexander

Von Mark Alexander

So, 17. November 2019 um 14:51 Uhr

Lahr

BZ-Plus Das Lahrer Herzzentrum hat am Freitagabend im Europa-Park auf 25 erfolgreiche, teilweise aber auch turbulente Jahre zurückgeblickt.

Als die kanadischen Streitkräfte aus Lahr abzogen, hinterließen sie der Stadt ein Krankenhaus. Gerade erst war es auf dem damaligen Kasernenareal am Hohbergsee gebaut worden, schon musste eine neue Nutzung gefunden werden. "Ich hatte Lahr noch nie gehört", sagt Eberhard von Hodenberg am Freitagabend im Ballsaal des Europa-Parks. Der heutige Chefarzt der Klinik für Innere Medizin und Kardiologie arbeitete damals in Heidelberg. "Eine neue Klinik mitaufzubauen, das hatte seinen Reiz", blickt er zurück. Von Hodenberg flog für ein Gespräch nach Berlin, kurz darauf hatte er die Zusage für Lahr, geblieben ist er bis heute.

Die Eröffnung am 1. August 1994 ist eng mit dem Namen Jürgen Ennker verbunden. "Er hatte extreme Vertriebsqualitäten", lobt von Hodenberg. Chefchirurg Ennker gelang es, 40 Mitarbeiter vom ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ