Account/Login

Premiere in Basel

Wie sich der Familienzirkus Monti in beinahe 50 Jahren gewandelt hat

Savera Kang

Von

Do, 17. August 2023 um 18:15 Uhr

Basel

BZ-Plus Circus Monti kommt mit "Et Voilà" nach Basel. Die Familie Muntwyler führt den Zirkus in dritter Generation. Der Name ist geblieben und schweizweit bekannt. Vieles aber hat sich verändert.

Mario Muntwyler jongliert im Programm 2023 mit bis zu sieben Keulen.  | Foto: Felix Wey
Mario Muntwyler jongliert im Programm 2023 mit bis zu sieben Keulen. Foto: Felix Wey
1/6
"Es hat eine gute Dynamik und ist lustig", sagt Mario Muntwyler vor der Basler Premiere über das neue Stück. Zu viel will er nicht verraten, vor allem das Ende soll eine Überraschung bleiben. Muntwyler gehört zur dritten Generation des Schweizer Circus Monti, einem Familienbetrieb. Seine Großeltern hatten den Grundstein gelegt, das war in den späten 1970ern. Großvater Guido Muntwyler wurde zu Clown Monti.
Drei Brüder bilden das Fundament für die Zukunft
Der Name ist ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar