Volkszählung der Vögel

Thomas Biniossek und Tanja Bury

Von Thomas Biniossek & Tanja Bury

Di, 14. Januar 2020

Haus & Garten

Nabu hatte wieder zu Beobachtungen im Garten aufgerufen / Wenn füttern, dann artgerecht.

HOCHSCHWARZWALD. Zum zehnten Mal fand am Wochenende die vom Naturschutzbund Deutschland (Nabu) ins Leben gerufene, bundesweite Aktion "Stunde der Wintervögel" statt. Auch im Hochschwarzwald trugen wieder etliche Naturfreunde mit ihren Beobachtungen zu dieser Volkszählung der Vögel bei. Das Ergebnis: Erneut ist der Spatz der Star. Doch wie muss ein Garten im Winter ausgerüstet sein, damit sich heimische und fremde Vögel, aber auch andere Tiere darin wohlfühlen? Braucht es Futterstellen oder nicht?

"Die sind eigentlich nicht notwendig", sagt Stefan Büchner, Leiter des Naturschutzzentrums Südschwarzwald, "die Tiere sind an diese Witterung seit Jahrtausenden angepasst und brauchen die Unterstützung des Menschen nicht, um über den Winter zu kommen." Lediglich bei geschlossener Schneedecke und anhaltendem Frost sei die Vogelfütterung sinnvoll. Wer die Piepmätze dennoch füttern will, "sollte dies artgerecht tun". Keinesfalls sollten etwa menschliche Essensreste ausgelegt werden, sondern Körner, ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung