Elektro

Wie war’s beim … Kamehameha-Festival in Offenburg?

Laura Wolfert

Von Laura Wolfert

So, 11. Juni 2017 um 13:22 Uhr

Offenburg

Das Herz vibriert. Die Füße tänzeln: Am Samstag haben bei dem Kamehameha-Festival in Offenburg Tausende zu Hip-Hop-Melodien und Elektro-Beats getänzelt. Unsere Autorin war dabei.

Der Bass zu Gregor Treshers "Goliath" wummert aus den Boxen und schallt durch das Zelt der Nordstern-Stage. Die Augen sind geschlossen. Das Herz vibriert. Die Füße tänzeln auf dem dreckigen Boden. Barfüßig. Schnell. Wie in Ekstase. Der Geist fokussiert sich auf die Musik. Der Kopf nickt im Takt. Dance, Baby. Dance!
Die Sonne strahlt von außen auf das Zelt. Es ist heiß. Frauen mit pinkfarbenem Glitzer im Gesicht, Strick-Bikinis und enganliegenden Halsbändern fächern sich Luft entgegen. Sie nicken dir zu, lächeln – wobei du sie gar nicht kennst. Die Menschen sind losgelöst und tanzen ihre Sorgen weg. Jeder mag sich – auf Anhieb.
Man riecht sie: die Menschen und die Hitze. Der Geruch von hunderten, schwitzenden ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ