Public Viewing

Wie war’s beim … TV-Duell im Freiburger Cinemaxx?

Peter Disch, überarbeitet am Montag, 15.50 Uhr

Von Peter Disch, überarbeitet am Montag & 15.50 Uhr

So, 01. September 2013 um 23:37 Uhr

Freiburg

Auch wenn die Stimmung eher konzentriert als exaltiert war: Dass Public Viewing auch beim TV-Duell zwischen Merkel und Steinbrück funktioniert, hat sich im Freiburger Cinemaxx gezeigt.

Der erste Eindruck: Ein Abend wie beim Studium generale in der Uni Freiburg. Mit dem Unterschied, dass das Cinemaxx angenehmer temperiert ist als das Auditorium Maximum im KG II.

Das Publikum: Beim Public Viewing der Freiburger Außenstelle der Landeszentrale für politische Bildung (LPB) in Zusammenarbeit mit der Badischen Zeitung sind alle Altersgruppen vertreten. Verhaltensauffälligkeiten gibt es keine. Außer einem Besucher, der ein Transparent zum Thema bundesweite Volksentscheide mitgebracht hat, trägt niemand seine politischen Präferenzen nach außen – weder "Angie"- noch "Peer"-Schilder werden gesichtet. Von den in Freiburger Bundestagskandidaten ist CDU-Mann Matern von Marschall persönlich anwesend, die SPD ist auch vertreten, allerdings nicht mit Mandatsinhaber Gernot ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ