Account/Login

Pandemie-Narretei

Wie war’s beim... virtuellen Schnurren der Freiburger Fasnetrufer?

Joachim Röderer

Von

So, 07. Februar 2021 um 15:54 Uhr

Freiburg

BZ-Plus Die Fasnacht wegen Corona einfach ausfallen lassen – das geht gar nicht, dachten sich auch die Freiburger Fasnetrufer. Sie kombinierten ihr virtuelles Schnurren mit einem Narrenessen-Lieferservice.

620 Essenspakete haben die Fasnetrufer am Samstagabend in Freiburg ausgeliefert.  | Foto: Michael Bamberger
620 Essenspakete haben die Fasnetrufer am Samstagabend in Freiburg ausgeliefert. Foto: Michael Bamberger
1/3
Die Narren sind los – nur eben ganz anders als sonst. Die Fasnet 2021 wird daheim gefeiert, getrennt voneinander und doch verbunden übers Internet. Wie das funktionieren kann, das hat am Samstagabend die Zunft der Fasnetrufer bewiesen. Deren Akteure kamen per Stream zum närrischen Publikum. Zuvor ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar