Tierliebe

Wie zwei Mädchen einen einsamen Raben aufpäppeln

Cornelia Liebwein

Von Cornelia Liebwein

So, 16. Juni 2019 um 13:49 Uhr

Höchenschwand

Lilli und Metti aus Höchenschwand versorgen einen jungen Raben, den sie alleine sitzend in einer Hecke gefunden haben. Seitdem begleitet das Tier die beiden auch gerne mal auf dem Schulweg.

Den Raben "Birdy" fanden die Schulkinder Lilli und Metti Schutz suchend tief unter einer Hecke kauernd. "Höchstwahrscheinlich", vermuten sie sofort, "wurde er von seiner Mutter verstoßen". Daher, sind sie sich sicher, komme wohl auch die ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

BZ-Digital Basis 3 € / Monat
in den ersten 3 Monaten

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung