Vandalismus

Wieder Schäden an der WC-Anlage in Todtnau

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 15. Oktober 2020 um 13:03 Uhr

Todtnau

Erneut Sachschäden am Busbahnhof in Todtnau: Jetzt wurden Graffiti entdeckt.

Zum wiederholten Male wurden die öffentlichen WC-Anlagen am Busbahnhof Todtnau von Unbekannten mit mehreren Graffitis beschmiert. Der Sachschaden beläuft sich laut Polizeimeldung auf 300 Euro. Aufgefallen sind die Farbschmierereien am Dienstag, 13. Oktober, gegen 17 Uhr.

In der Vorwoche am Donnerstagnachmittag waren dort Handtuchspender, ein Mülleimer sowie Klopapierrollen in Brand gesetzt worden. Passanten löschten das Feuer, und die Polizei ermittelte zwei mutmaßliche Täter. Der Sachschaden vergangene Woche lag bei mehreren hundert Euro.

Der Polizeiposten Oberes Wiesental hat die Ermittlungen aufgenommen (Tel. 07673/ 88900).