Ausbau der Höllentalbahn

Wiehrebahnhof wird zur Schaltzentrale beim S-Bahn-Großprojekt

Christian Engel

Von Christian Engel

Di, 20. Februar 2018 um 07:13 Uhr

Freiburg

Das Großprojekt Breisgau-S-Bahn 2020 geht in die nächste Runde. Der Freiburger Wiehrebahnhof spielt dabei eine besondere Rolle. Während der Sperrung der Höllentalbahn wird dieser zur Schaltzentrale umgebaut.

Ab dem 1. März ist die Strecke der Höllentalbahn vollgesperrt, bis Ende Oktober fährt zwischen Freiburg und Titisee kein Zug mehr. Am gestrigen Montag trafen sich Politiker und Verantwortliche der Deutschen Bahn am Bahnhof Wiehre, um die kommende Bauphase des Großprojekts Breisgau-S-Bahn 2020 einzuleiten und zu feiern. Und um Bäumchen zu pflanzen.

Der Bahnhof Wiehre war in Rauchschwaden gehüllt, irgendjemand ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ