Eishockey

Wild Wings-Torwart Sharipov steht für den EHC in Landshut im Tor

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 14. Januar 2020 um 14:26 Uhr

EHC Freiburg

Ben Meisner, der Stammkeeper der Wölfe, muss kurzfristig krankheitsbedingt passen. Ersatz gefunden hat der EHC beim DEL-Klub Schwenningen Wild Wings: Ilya Sharipov.

Der Schwenninger Torhüter steht am heutigen Dienstag beim Nachholspiel der Freiburger in Landshut zwischen den EHC-Pfosten – Stammkeeper Ben Meisner kuriert eine Krankheit aus.

Der 24-jährige Sharipov trug bereits in der Jugend das Trikot der Wölfe und kann neben fünf DEL-Einsätzen in dieser Saison zudem bereits 105 DEL2-Spiele, verteilt auf den SC Rießersee und die Bietigheim Steelers, vorweisen.
Schüler-Interview (Zisch) mit Ilya Sharipov: "Mein Ziel ist die erste Liga"

Spielbeginn im Eisstadion am Gutenbergweg in Landshut ist um 19:30 Uhr.