Lahr / Schuttertal

Windkraftgegner werden gewalttätig – Serientäter am Werk?

Manfred Dürbeck

Von Manfred Dürbeck

Mi, 01. April 2015 um 20:31 Uhr

Lahr

Unbekannte brechen in der Ortenau Windkraftanlagen auf und schalten sie ab. Die Täter verfügen Spezialwissen und bauen Computer aus. Die Betreiber sehen fanatische Windkraftgegner am Werk.

Fest steht bislang nur: Der oder die Täter sind mit brachialer Gewalt vorgegangen. Innerhalb von zehn Tagen haben sie am 19. und 23. März die Windkraftanlage auf dem Weißmoos und in der Nacht von 28. auf den 29. März die auf dem Langenhard abgeschaltet, nachdem sie sich zuvor gewaltsam Zutritt verschafft hatten.

Für die Betreiber der Anlagen steht fest: Die Unbekannten sind keine Befürworter der Windenergie. Die Polizei gibt sich laut Pressesprecher Patrick Bergmann verhaltener: "Wir schließen nicht aus, dass das eine Demonstration gegen Windkraft war."
...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ