Account/Login

Pflanzenschutzmittel

Winzer sehen Weinbau am Kaiserstuhl wegen EU-Gesetzesentwurf in Gefahr

Gerold Zink
  • Mi, 01. Februar 2023, 18:22 Uhr
    Vogtsburg

     

BZ-Abo Ein Gesetzentwurf der EU-Kommission sieht vor, den Einsatz von Pflanzenschutzmitteln in Schutzgebieten zu verbieten. Am Kaiserstuhl wären 90 Prozent der Flächen betroffen. Es regt sich Widerstand.

Blick vom Texaspass  in die Weinberge:... Pflanzenschutzmittel verbieten würde.  | Foto: Gerold Zink
Blick vom Texaspass in die Weinberge: Vogtsburgs Bürgermeister fürchtet „katastrophale Folgen“, wenn die EU Pflanzenschutzmittel verbieten würde. Foto: Gerold Zink
1/3
Es ist erst wenige Jahre her, dass die Weinbauern in der größten badischen Weinbauregion ihre Existenz gefährdet sahen. Das Volksbegehren "Rettet die Bienen" führte zu heftigem Protest und zum Aufstellen grüner Kreuze. Nach Gesprächen mit Naturschützern und der baden-württembergischen Landesregierung wurden Kompromisse erzielt, die im Biodiversitätsstärkungsgesetz festgehalten wurden. Es brachte Einschnitte für Landwirte mit sich, stellte ihre Existenz aber nicht in Frage.
Hintergrund: Winzer üben massive Kritik an Bienenschutz-Initiative in Baden-Württemberg
Nur vier Jahre später sieht dies anders aus, wie bei ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

BZ-Abo -Artikel - exklusiv im Abo

Mit BZ-Digital Basis direkt weiterlesen:

3 Monate 3 € / Monat
danach 15,50 € / Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Abonnent/in der gedruckten Badischen Zeitung? Hier kostenlosen Digital-Zugang freischalten.