"Wir könnten uns kaum entziehen"

Sa, 10. Januar 2009

Ausland

BZ-INTERVIEW mit Staatsminister Gernot Erler (SPD) über eine deutsche UN-Mission in Gaza

BERLIN. Gernot Erler nennt Debatten über Blauhelmeinsätze der Bundeswehr an der palästinensisch-ägyptischen Grenze verfrüht, trotzdem kann sich der Staatsminister im Auswärtigen Amt einen solchen Einsatz vorstellen. Thomas Maron sprach mit ihm.

BZ: Herr Erler, Israel und die palästinensische Hamas ignorieren die UN-Forderung nach einer Waffenruhe. Was jetzt?
Erler: Die Lage wird dadurch sicher nicht einfacher. Gleichwohl hat der Sicherheitsrat eine historische Resolution beschlossen, die in die Zeitgeschichte eingehen wird. Denn erstmals ist eine Aufforderung an Israel im Sicherheitsrat nicht von den USA verhindert worden. Aber es wird noch ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung