Interview

Freiburgs Baubürgermeister zu Dietenbach-Defizit: "Wir steuern auf eine schwarze Null zu"

Uwe Mauch

Von Uwe Mauch

Fr, 15. November 2019 um 11:03 Uhr

Freiburg

BZ-Plus 100 Millionen Euro sollen für den Bau des neuen Stadtteils Dietenbach fehlen. Bei der Einwohnerversammlung hat das irritiert. Freiburgs Baubürgermeister Martin Haag erklärt, was das heißt.

Für Irritationen hat bei der Einwohnerversammlung am Montag die Aussage gesorgt, für die Realisierung des neuen Stadtteils Dietenbach fehlten 100 Millionen Euro.
BZ: Dass der neue Stadtteil Dietenbach ein Minus von 100 Millionen Euro reißt, hat in der Einwohnerversammlung viele überrascht.
Haag: Ich habe dort das gar nicht als zentrales Thema wahrgenommen. Es spielte aber eine Rolle in einer der Themeninseln, bei der ich allerdings nicht war. Die zwei Dutzend Teilnehmer dort haben wohl intensiv diskutiert. Als ich dann bei BZ und SWR über das 100-Millionen-Defizit als Hauptbotschaft gelesen habe, war ich überrascht. Denn die Nachricht ist ja nicht neu.

"Defizit ist auch der falsche Begriff, denn es wird ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ