Großes Herz für kleinen Augustin

Frank Zimmermann

Von Frank Zimmermann

Di, 20. März 2012

Freiburg

Erfordern Museums-Bauarbeiten Teilsperrung des Spielplatzes?.

Wegen der komplexen Sanierung des Augustinermuseums – Bauabschnitt zwei hat in diesen Tagen mit ersten Abrissarbeiten des Torhauses an der Salzstraße begonnen – wird es rund um den Augustinerplatz zu Beeinträchtigungen kommen. So plant die Stadtverwaltung, ab Anfang 2013 für die Dauer von zwei Jahren ein Drittel des Spielplatzes am Augustinerplatz für die Baustellenbelieferung zu sperren. Nun sprechen sich Anwohner dagegen aus: Sie wollen den ganzen Spielplatz erhalten und schlagen stattdessen vor, die Baustelle auf dem Augustinerplatz einzurichten.

Während des ersten Bauabschnitts, der im Frühjahr 2010 abgeschlossen wurde, wurde ein Teil des Augustinerplatzes lange Zeit zur Baustelle. Damit der Platz während der zweiten, bis 2015 dauernden Sanierungsphase nicht wieder von Containern und Baugeräten in Beschlag genommen wird, hatte die Stadtverwaltung erwogen, die schwer zugängliche Baustelle zwischen Salzstraße und Gerberau diesmal von der Gerberau aus einzurichten. Dafür müsste jedoch ein Drittel des viel genutzten Spielplatzes parallel zum ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ