Gesundheit

Den meisten Ernährungstipps ist nicht zu trauen

Wolfgang Mulke

Von Wolfgang Mulke

Mo, 10. August 2015 um 14:17 Uhr

Gesundheit & Ernährung

Ist Kaffee ungesund? Oder gut fürs Herz? Beide Ansichten kursieren. Das Gros solcher Ernährungstipps sei mit Vorsicht zu genießen, warnen Experten – und verweisen auf wirtschaftliche Interessen.

Weizenbrötchen machen dick. Tierisches Fett ist ungesund, Olivenöl gesund. Cholesterin ist ganz schlecht. Kaum ein Tag vergeht ohne die Publikation neuester Erkenntnisse zur gesunden Ernährung. Auf welche Aussagen kann sich der Verbraucher auch verlassen?

"Es gibt für alles eine Studie", stellt der Chef des Europäischen Instituts für Lebensmittel- und Ernährungswissenschaften (EU.LE) Udo Pollmer fest. Die Gegenstudie dazu gebe es häufig auch. Der Lebensmittelchemiker kritisiert regelmäßig die Arbeitsweise der Forscher und vor allem deren Ergebnisse. Dabei wagt ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ