BZ-Interview

Günstiger Wohnraum ist knapp – Wie kann man die Not lindern?

Jörg Buteweg

Von Jörg Buteweg

So, 25. Oktober 2015 um 19:24 Uhr

Wirtschaft

Studenten, Niedriglöhner, Flüchtlinge – sie alle brauchen günstigen Wohnraum. Klar ist: In Deutschland muss jetzt schnell viel gebaut werden. Doch wie soll das gehen? Ein Freiburger Experte im Interview.

BZ: Herr Hansen, der Zustrom von Flüchtlingen verschärft die ohnehin bestehende Wohnungsknappheit. Schnell bauen und billig bauen – geht das?
Meinhard Hansen, Architekt in Südbaden: Ja, in der Theorie schon, aber in der Praxis steckt der Teufel im Detail.
"Der Markt ist leergekauft."
BZ: Warum?
Hansen: Wir haben eine Vielzahl von Anforderungen, die alle gegeneinander abgewogen werden müssen. Das geht eben nicht ohne Auseinandersetzungen.
BZ: Was wird konkret abgewogen?
...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung