Luxemburg will im All nach Schätzen graben

Birgit Reichert

Von Birgit Reichert (dpa)

Sa, 12. November 2016

Wirtschaft

Regierung legt ein Gesetz zum Weltraumbergbau vor.

LUXEMBURG. Das kleine Luxemburg denkt ganz groß. Es will mit dem Abbau kostbarer Bodenschätze auf Asteroiden zu Europas Top-Weltraumnation werden. Und auch weltweit vorne mitspielen. Dieser Plan nimmt Formen an: Die Regierung hat jetzt ein Gesetz vorgelegt, das Forschern und Investoren Rechtssicherheit über das Eigentum an Material aus dem Weltall gibt.

Es sei das erste derartige Gesetz in Europa: "Wir beanspruchen keine Souveränität über irgendwelche Himmelskörper", ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ