Weinbau

Ökowinzer: Auch im Keller gelten nun Bio-Regeln

Klaus Rütschlin

Von Klaus Rütschlin

Sa, 19. Mai 2012 um 16:30 Uhr

Wirtschaft

Im ökologischen Weinbau setzen die Winzer darauf, Natur mit Natur zu bekämpfen anstatt Pestizide einzusetzen. Auch für den Ausbau im Keller gelten nun Regeln.

Süß, so ein Marienkäfer. Kinder lieben ihn, denn der kleine rote Krabbler mit seinen schwarzen Punkten wirkt so putzig und schafft es deshalb in viele Kinderbücher. Auch Winzer mögen Marienkäfer – weil die meisten von ihnen gefräßige Räuber sind und sich hauptsächlich von Blattläusen ernähren. Ein Zweipunkt-Marienkäfer etwa vertilgt 30 bis 60 Blattläuse pro Tag. Deshalb zählen die Marienkäfer zu den Nützlingen. Das Konzept der Öko- und Biowinzer ist hier: Natur mit Natur bekämpfen. Das gilt nicht nur für Marienkäfer, die für die Überwinterung insektizidfreie Büsche und Hecken brauchen, sondern auch für andere Tierchen, etwa für Schlupfwespen. Die gibt es auf Pappkärtchen zu kaufen, die man im Weinberg aufhängt, um den Traubenwickler zu bekämpfen. Auf einem Kärtchen sind etwa 3000 Schlupfwespen in ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung