Interview mit Nobelpreisträger

Reinhard Selten: "Chinas Markt ist total überhitzt"

Ronny Gert Bürckholdt

Von Ronny Gert Bürckholdt

Mo, 29. August 2011 um 18:15 Uhr

Wirtschaft

Reinhard Selten ist Deutschlands einziger Wirtschaftsnobelpreisträger. Er glaubt, dass der chinesische Immobilienmarkt kurz vor dem Kollaps steht. Warum? Das erklärt der 80-Jährige im BZ-Interview.

BZ: Herr Professor Selten, ist der Euro noch zu retten?

Selten: Ja. Wir haben keine Eurokrise, sondern eine Schuldenkrise einiger Staaten, die Mitglied der Eurozone sind. Ich erwarte, dass die Politik Regeln setzt, um den Euro am Leben zu halten. Die Hilfszahlungen an die überschuldeten Staaten müssen strikt begrenzt und ihre Sparprogramme strenger kontrolliert werden.

BZ: Sparen löst also das Problem?

Selten: Die Staaten müssen die Ursachen ihres Schuldenproblems aus eigener Kraft überwinden. Das bedeutet zwangsläufig harte Einschnitte. Man kann nicht grenzenlos Hilfsgelder verteilen, sonst läuft alles aus dem Ruder. Einige Länder wollen Schuldenbremsen in ihrer Verfassung verankern. Wenn diese Schuldenbremsen von einer starken Justiz durchgesetzt werden, wäre das sehr hilfreich.

BZ: Die Kritik an Ihrer Zunft hat sich nach der Finanzkrise 2007/2008 verschärft. Halten sie diese Kritik für gerechtfertigt?

Selten: Manche Kritik schon. Die lange vorherrschende Meinung in der ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung