Europäisches Patentamt

Verhältnisse wie im Überwachungsstaat

Thomas Magenheim

Von Thomas Magenheim

Fr, 12. Juni 2015

Wirtschaft

Im Europäischen Patentamt wurden Computer mit Kameras und Spionagesoftware ausgespäht / Gestörter Betriebsfrieden.

MÜNCHEN. Das Europäische Patentamt (Epa) in München und sein Präsident Benoit Battistelli kommen nicht zur Ruhe. Ende vorigen Jahres wurden dort öffentlich zugängliche Computer über mehrere Wochen hinweg heimlich mit Kamera und Spionagesoftware überwacht, bestätigen ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

BZ-Digital Basis 3 € / Monat
in den ersten 3 Monaten

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung