Wie viele Euro ist die Natur wert?

Hannes Koch

Von Hannes Koch

Fr, 30. Mai 2008

Wirtschaft

Eine Studie für die UN-Artenschutzkonferenz übt Kritik am Bruttoinlandsprodukt als Indikator für die Wirtschaftsleistung.

BONN. Der unappetitliche Geruch, den die reifen Früchte des Ginkgo-Baumes verströmen, hinderte Johann Wolfgang von Goethe nicht daran, der Baumart einen "geheimen Sinn" zuzuschreiben. Gar nicht geheim ist dagegen der wirtschaftliche Nutzen, den der Verkauf von Medikamenten auf Ginkgo-Basis mit sich bringt. 360 Millionen US-Dollar pro Jahr seien es, schreibt der Banker Pavan Sukhdev in seiner am Donnerstag veröffentlichten Studie für Umweltminister Sigmar Gabriel (SPD).
Sukhdev, Direktor für "Globale ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung