Account/Login

Unser Bier

Wo Brauereien zu Festungen wurden

Bernd Serger
  • Do, 03. November 2011, 10:59 Uhr
    Wirtschaft

     

Um die Jahrhundertwende prägte das nationale Hochgefühl die Architektur der größeren Brauhäuser in Südbaden.

Repräsentative Stilmischung: Die 1895 ...enbrauerei Offenburg geschluckt wurde.  | Foto: Bernd Serger
Repräsentative Stilmischung: Die 1895 erbaute Zentrale des Lahrer Brauhauses, das 1928 von der Kronenbrauerei Offenburg geschluckt wurde. Foto: Bernd Serger
1/2
Brauereien und Architektur? Bis Mitte des 19. Jahrhunderts war das, von stattlichen Klostergebäuden abgesehen, wirklich kein Thema. Erst als mit der technischen Entwicklung beim Brauen (Reinhefe, Kühlmaschinen) und der schnell wachsenden Bevölkerung das Bier zum Volksgetränk Nr.1 aufstieg und aus lokalen Braustätten Großbrauereien wurden, legte man Wert darauf, die neuen Sudhäuser, Mälzereien und Gär- und Lagerkeller auch ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar