Wohnen in Freiburg

Wo die Freiburger Stadtbau gerade Wohnraum schafft

Simone Lutz

Von Simone Lutz

Mo, 20. April 2020 um 10:54 Uhr

Freiburg

BZ-Plus Die städtische Wohnungsgesellschaft Freiburger Stadtbau will im kommen Jahrzehnt 700 Millionen Euro in den Bau neuer und günstiger Wohnungen investieren. Das sind die zwölf wichtigsten Bauprojekte.

Belchenstraße 8 (Haslach)
Ein Hochhaus abgebrochen, vier Mehrfamilienhäuser im Bau: Nahe der Joseph-Brandel-Anlage im Stadtteil Haslach ist das Großprojekt der Stadtbau fast fertig. Vier Punkthäuser mit insgesamt 83 Wohnungen – halb Eigentum, halb gefördertes Wohnen – ersetzen ein Hochhaus mit 72 Wohnungen. Spätestens im Frühjahr 2021 sollen die letzten Bewohner einziehen können. Bereits im Jahr 2018 wurde das benachbarte Haus mit zusätzlich 30 geförderten Wohnungen fertig.
Breisacher Hof (Mooswald)

59 geförderte Mietwohnungen ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung