Selbstversuch

Wo Frauen lernen, sich selbst zu verteidigen

Dorothee Soboll

Von Dorothee Soboll

Do, 29. Dezember 2016 um 10:45 Uhr

Lörrach

Seit den Morden in der Region sind Frauen verunsichert. Nähert sich ein Angreifer bleibt nur zu fliehen oder sich zu wehren. Eine BZ-Redakteurin hat einen Selbstverteidigungskurs in Lörrach gemacht.

Gleich kommt der Angriff. Es können nur noch Sekunden sein. Um mich herum stehen zwölf Frauen, die mir alle nicht helfen werden. Meine Augen sind geschlossen, mir wird leicht übel. Ich will einfach nur weglaufen, aber das geht nicht. Denn ich bin da, um etwas zu lernen. Ich will mich verteidigen können, wenn ich der Situation eben nicht mehr entkommen kann. Wenn mir ein Mensch begegnet, der alles andere als freundliche Absichten hat oder – noch schlimmer – mich überraschend angreift.

So wie jetzt. Ich höre den Atem meines Gegenübers, sein Kopfschutz wirkt wie ein Verstärker. Er kommt langsam näher, ich spüre seine Körperwärme. Er stupst mich leicht an der Schulter. Bis ich darüber nachdenke, ob ich reagieren soll, ist er wieder weg, meine Hand schlägt ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ