Account/Login

Wo immer mehr stiften gehen

  • Mi, 27. Oktober 2021
    Ballrechten-Dottingen

     

BZ-Plus Ballrechten-Dottingen profitiert von einer rührigen Bürgerstiftung / Positive Bilanz für Corona-Zeit.

Das Sammeltassencafé soll wieder stattfinden.   | Foto: Jennifer Ruh
Das Sammeltassencafé soll wieder stattfinden. Foto: Jennifer Ruh

Doppelt so viel Kapital und 50 Prozent mehr Stifter – so sieht die Bilanz der Bürgerstiftung Ballrechten-Dottingen aus, die sie bei ihrer achten öffentlichen Stifterversammlung gezogen hat. Zudem wurde über die Projekte der vergangenen zwei Jahre informiert, die es trotz – und gerade wegen – der Pandemie gab. Vortrag, Fest, Konzert und Sammeltassencafé: Im neuen Jahr soll es mit altem Schwung weitergehen.

. Die Bürgerstiftung wurde im September 2012 gegründet und ist inzwischen eine feste Institution in der Gemeinde am Castellberg. Einst mit dreißig Gründungsstiftern und 60 000 Euro Stiftungskapital gestartet, ist dieses im vergangenen Jahr auf ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar