"Wo ist meine Schwester?"

Boris Burkhardt

Von Boris Burkhardt

So, 29. April 2018

Südwest

Der Sonntag Trinationaler Kirchentag in Mulhouse: Die Geschwisterlichkeit des Fremden.

Der fünfte Trinationale Kirchentag im Dreiländereck findet kommende Woche in Mulhouse statt und macht eine Herzensangelegenheit der oberelsässischen Großstadt zum Thema: den Umgang mit dem, was anders ist.

Obwohl Kirchentage im Elsass genauso wenig Tradition haben wie in der Schweiz, hält der katholische Dekan des Wiesentals, Gerd Möller, Mulhouse für den "prädestinierten" Ort des fünften ökumenischen Trinationalen Kirchentags am kommenden Samstag, 5. Mai, der bisher außerdem in Lörrach und Basel stattfand. Das Thema "Kain, sag mir, wo ist meine Schwester, sag mir, wo ist mein Bruder?" hätten die Franzosen selbst eingebracht: Die Frage nach dem Miteinander über religiöse und soziale Grenzen hinweg sei eine, die sich Mulhouse mit dem Konfliktpotenzial in seinen Banlieues fortwährend stellen müsse.
"Unseren drei Regionen ist es ein Anliegen, den anderen aufzunehmen: der von anderswo kommt, der in ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung