Wo Jagd und Natur harmonieren

Reiner Beschorner

Von Reiner Beschorner

Di, 04. September 2018

Lahr

Beim Aktionstag der Jäger auf der Landesgartenschau werden den Besuchern vielfältige Einblicke in unbekanntes Terrain geboten.

LAHR. Der von den Jägervereinigungen Lahr, Offenburg und Kinzigtal gestaltete Tag der Jäger hat am Sonntag zahlreiche Besucher in den Bürgerpark gelockt. Die vom Landesjagdverband Baden-Württemberg initiierte Ausstellung heimischer Wildtiere ist dabei ebenso zum Besuchermagnet geworden wie das mobile Kinder- und Jugendprojekt "Lernort Natur".

Mit dem Jagdsignal "Begrüßung", dem "Hubertusmarsch" und der "Ehrenfanfare" haben am Sonntagvormittag die Fürst-Pless- und Parforcehorn-Bläser der drei Jägervereinigungen den Besuchern den Weg zum Tag der Jäger beim Treffpunkt Baden-Württemberg gewiesen. Der musikalische Willkommensgruß bildete den Auftakt zu einer Reihe von Auftritten, bei denen sich die Bläsergruppen Harmersbach- und Wolftal, Karlsruhe und Pforzheim, Hinteres Renchtal und Gengenbach sowie die Auwälder Jagdhornbläser aus Meißenheim ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ