Account/Login

Ruhewald Bildtann

Wo man sich den Baum für die letzte Ruhe im Internet aussuchen kann

Hubert Röderer
  • Do, 01. November 2018, 12:18 Uhr
    Ortenaukreis

Das Interesse an Bestattungen im Ruhewald Bildtann ist nach wie vor größer als erwartet. Bereits 170 Verstorbene sind im Wald bei Gengenbach beigesetzt worden.

Jutta Uhl (Waldservice) vor einem ausgewählten Baum.  | Foto: hrö
Jutta Uhl (Waldservice) vor einem ausgewählten Baum. Foto: hrö
1/2
Immer mehr Menschen wählen alternative Bestattungsformen, etwa in einem Waldstück wie im "Ruhewald Bildtann" hoch über dem Gengenbacher Ortsteil Fußbach. Seit dessen Eröffnung vor zweieinhalb Jahren sind dort bereits 170 Verstorbene beigesetzt worden. "Die Nachfrage ist nach wie vor größer als erwartet", sagt Jutta Uhl von der Waldservice Ortenau ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar