Ruhewald Bildtann

Wo man sich den Baum für die letzte Ruhe im Internet aussuchen kann

Hubert Röderer

Von Hubert Röderer

Do, 01. November 2018 um 12:18 Uhr

Ortenaukreis

Das Interesse an Bestattungen im Ruhewald Bildtann ist nach wie vor größer als erwartet. Bereits 170 Verstorbene sind im Wald bei Gengenbach beigesetzt worden.

Immer mehr Menschen wählen alternative Bestattungsformen, etwa in einem Waldstück wie im "Ruhewald Bildtann" hoch über dem Gengenbacher Ortsteil Fußbach. Seit dessen Eröffnung vor zweieinhalb Jahren sind dort bereits 170 Verstorbene beigesetzt worden. "Die Nachfrage ist nach wie vor größer als erwartet", sagt Jutta Uhl von der Waldservice Ortenau GmbH. Die 14 Hektar große Fläche hat sie von der Stadt gepachtet und im Frühjahr 2016 angelegt.

In Baden-Württemberg gibt es mehr als 50 Bestattungswälder, im Ortenaukreis lediglich zwei, den "Friedwald" in Rheinau-Memprechtshofen und den "Täufelwald" in Nesselried. Ebenfalls ein "Friedwald" befindet sich in ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

50%-SPAR-ANGEBOT: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Hier sparen.

Um pro Monat 5 Artikel kostenlos zu lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel - registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ