Hochschwarzwald

Wohnungsdurchsuchung mit SEK in Lenzkirch

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 26. Juni 2020 um 21:42 Uhr

Lenzkirch

Spezialeinsatzkräfte der Polizei haben das Polizeirevier Titisee-Neustadt bei einer Wohnungsdurchsuchung in Lenzkirch unterstützt. Ein 21-Jähriger wurde dabei vorübergehend festgenommen.

Am frühen Freitagabend hat das Polizeirevier Titisee-Neustadt eine Wohnung in Lenzkirch durchsucht, meldet die Polizei. An der richterlich angeordneten Aktion waren auch Spezialkräfte beteiligt.

Bei der Durchsuchung wurde der Gesuchte vorläufig festgenommen und weitere beweiserhebliche Gegenstände aufgefunden und beschlagnahmt, wie es weiter in der Mitteilung heißt. Das Polizeirevier Titisee-Neustadt führt Ermittlungen wegen des Verstoßes gegen das Waffen- und das Betäubungsmittelgesetz.

Der 21-jährige Beschuldigte wurde erkennungsdienstlich behandelt und anschließend wieder auf freien Fuß gesetzt.