Bike Sport World

Worauf muss ich beim Fahrradkauf achten?

Di, 28. Mai 2019 um 12:32 Uhr

Anzeige Wer vor dem Fahrradkauf online recherchieren möchte, wird schnell mit Informationen überhäuft. Aber worauf kommt es wirklich an? Die Experten der Bike Sport World in Freiburg geben Tipps.

Die elementaren Fragen

Bevor Sie sich zum Fahrradhändler begeben, sollten Sie sich über ein paar grundlegende Fragen Gedanken machen. Wo und wie möchten Sie das Rad später nutzen? Fahren Sie hauptsächlich in der Stadt, lange Strecken über Land oder gar fern abseits der Straße durch die Natur? Was möchten Sie ausgeben und welche Features sind Ihnen später an einem Fahrrad besonders wichtig? Je genauer Ihre Antworten auf diese Fragen sind, desto unkomplizierter wird später der Fahrradkauf.

Am besten vom Fach

Nicht nur professionelle Fahrradhändler bieten Fahrräder an – auch Supermärkte haben immer wieder Sonderaktionen für angeblich besonders günstige Bikes. Wer länger Freude an seinem neuen Rad haben möchte, sollte allerdings unbedingt beim Fachhändler einkaufen. "Viele sparen beim Fahrradkauf am falschen Ende und haben dann sehr schnell Ärger mit Verschleiß und Reparaturen", berichtet Franco Orlando von der Bike Sport World. "Die Folgekosten sind häufig so hoch, dass es günstiger gewesen wäre, direkt das teurere Markenprodukt zu kaufen." Deshalb am besten sofort zum Fachhändler und sich professionell beraten lassen.

Passt wie angegossen

Ein weiterer Vorteil vom Kaufen beim Fachhändler: Sie bekommen ihr neues Rad auf jeden Fall in der korrekten Größe! Denn nur wer die richtige Rahmengröße hat, wird sein Bike danach richtig genießen können. In der Bike Sport World wird jeder Kunde per Laservermessungsverfahren genau eingescannt und das neue Rad dann individuell angepasst. Da steht dem Fahrvergnügen am Ende nichts mehr im Weg!
Lust bekommen, sich professionell beraten zu lassen? Auf bikesportworld.de bekommen Sie viele weitere Informationen zu aktuellen Fahrradangeboten und der Bike Sport World.