SPD-Kanzlerkandidat

Würselen, die Heimat von Martin Schulz, hat im Fußball einen speziellen Ruf

Bernd Müllender

Von Bernd Müllender

Mi, 01. Februar 2017

Deutschland

Würselen, Heimat des SPD-Kanzlerkandidaten Martin Schulz, hat im Fußball einen speziellen Ruf.

Nationaltrainer, Nationalspieler, Weltmeister, Pressschlagkönige – und zeitweise sogar ein Erstligist: Das kleine Würselen mit seinem SV Rhenania 05 war in der Nachkriegszeit eine große Nummer im deutschen Fußball. Ehe es mitsamt seinem Linksverteidiger Martin Schulz in der Bedeutungslosigkeit verschwand.
Würselen, jene 39 000-Seelen-Gemeinde bei Aachen, ist städtebaulich, sagen wir es dezent, von der Muse nur flüchtig geküsst. Geklinkerte Ödnis dominiert. Eine satireverdächtige Radwegführung. Gesichtslosigkeit bis zum Horizont mit den Abraumhalden im ehemaligen Steinkohlerevier. Immerhin, es gibt mehrere Ampeln, fünf Hotels, einen Sportflughafen, Reo in Burkina Faso als Partnerstadt und "ein Gewässer 2. Ordnung: Wurm", so die Stadtinfo. Die Wurm heißt das Flüsslein übrigens, nicht der. 1967 brachte es Würselen zu bundesweiter Berühmtheit, als der Ortsteil Bardenberg das Finale der europäischen TV-Show "Spiel ohne Grenzen" gewann. Der Goldpokal steht immer noch im Rathaus. Die Bürgermeister heute heißen Nelles und Bülles.
Würselen, das sich Würseln spricht, als wäre der Ort ein Verb, hat ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung