Wettlauf ums große Erbe

Jürgen Schweizer

Von Jürgen Schweizer

Mi, 29. Januar 2014

Wyhl

Musikverein Wyhl bietet doppelten Theatergenuss und anspruchsvolle Musik.

WYHL. Zwei Theaterstücke an einem Abend – das hatte es beim Wyhler Musikverein noch nie gegeben. Möglich machte dies der Dreiakter "Onkel Hermann und die Pluderhosen oder … und wieder schweigen die Männer", denn dabei gab’s Theater im Theater. Außerdem begeisterten die 45 Musikerinnen und Musiker das Publikum in der vollbesetzten Turn-und Festhalle.

Das Konzert
Eröffnet wurde das Konzert mit dem "Winter" aus Vivaldis "Vier Jahreszeiten". Dirigent Manfred Mamier hatte wieder ein anspruchsvolles Musikprogramm auf die Beine gestellt, das unter anderem Bürgermeister Joachim Ruth, Verbandspräsident Georg Opitz sowie Vertreter befreundeter Musikvereine miterlebten. Hannes Probst begeisterte als Blockflötensolist bei "Fiorellina" von Pavel Stanek. Weiter ging es mit den Saxophon-Träumen von Fred Waldmann im Stil von Billy Vaughn. Begeistern konnten die Musiker mit "The Nut Rocker", einer von Johnny Ocean rockig arrangierten Komposition ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ