Interview

Zaubern nach der Corona-Pause: "Zaubertricks sind wie Fahrradfahren"

Stephanie Streif

Von Stephanie Streif

Mi, 22. September 2021 um 10:00 Uhr

Freiburg

BZ-Plus Wie alle künstlerischen Berufe hatten auch die Zauberer eine lange Corona-Durststrecke zu überwinden. Doch nun geht es wieder los – am Freitag beginnen die Freiburger Zaubertage.

Seit 2012 treten Michael Parléz und sein Zauber-Kollege Kit Klinkert regelmäßig mit ihrer Show "Magie im Mercure" auf. Dann kam Corona. Am Wochenende zaubert sich das Team nach 20-monatiger Pause zurück ins Mercure-Hotel und empfängt bei den dort stattfindenden Freiburger Zaubertagen vier weitere Berufszauberer. Im Gespräch erzählt Parléz, dessen richtiger Nachname Blank ist, wie er seine Corona-Auszeit genutzt hat – und wie es künftig weitergehen soll.
BZ: Herr Blank, Sie ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung