Zehn Kandidaten treten auf der offenen Liste an

Horatio Gollin

Von Horatio Gollin

Sa, 09. Februar 2019

Rheinfelden

BZ-Plus Vereinigung will es in den Gemeinderat schaffen / Jüngster Kandidat wird im April 18 / Bezahlbarer Wohnraum ist ein Thema.

RHEINFELDEN. Die offene Listenvereinigung Soziales Rheinfelden formiert sich mit zehn Kandidaten für die Gemeinderatswahl. "Wir sind ein Zusammenschluss aus mehreren Parteien und Parteilosen, und man sieht an unserem Wahlprogramm, dass wir es geschafft haben, alle Interessen unterzubringen", verwies Joerg-Uwe Sanio vom Ortsverband Die Linke darauf, dass die Kandidaten für die offene Listen nicht nur von der Partei Die Linke stammen.
Neben den Vertretern der Linken war Franz Habig als Vertreter ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung