Zeit für den zweiten Aufschlag

Matthias Kaufhold

Von Matthias Kaufhold

Fr, 13. Juli 2018

Tennis

Der für den TC Schönberg spielende Schweizer Sandro Ehrat spielt fast ohne Training so gut, dass er wieder als Profi einsteigen will.

TENNIS. Die Bedeutung von täglichem Training wird in der Welt des Sports allgemein überschätzt. Keinen anderen Schluss lässt jedenfalls die paradoxe Leistungsentwicklung von Sandro Ehrat zu. Seit drei Jahren spielt der 27-jährige Schweizer aus Schaffhausen als Nummer eins beim TC Schönberg. Seit drei Jahren kommt Vereinstrainer Uli Hanser aus dem Staunen nicht mehr heraus: "Sandro trainiert eine Stunde pro Woche und spielt jedes Jahr besser", erklärt Hanser das Phänomen Ehrat. Der Spitzenspieler des Freiburger Regionalligisten spielt so gut, dass er im kommenden Herbst einen Wiedereinstieg als ATP-Profi anstrebt.

Der Tennisspieler Sandro Ehrat ist der schlagende Beweis für die Unvergänglichkeit sportlichen Talents – und Beleg für die Tatsache, dass die Rahmenbedingungen stimmen müssen, um sein Potenzial zu entfalten. Es kommt nicht nur auf tägliche Trainingspraxis an. Es müssen auch die sogenannten weichen Faktoren stimmen, um sich auf dem Platz zu verwirklichen. Ehrat, den Hanser als Familien- und Wohlfühlmenschen beschreibt, braucht dafür die Geborgenheit eines intakten Umfelds und blindes Vertrauen in seinen Körper. Auf beides kann er sich seit nunmehr drei Jahren verlassen.

Damals ging der Schweizer im Sport einen ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ