Zentrale Feier zum Gedenken

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 15. November 2019

Hohberg

Volkstrauertag in Hohberg.

HOHBERG-NIEDERSCHOPFHEIM (BZ). Vor 80 Jahren hat mit dem Überfall auf Polen von Deutschland aus der zweite Weltkrieg begonnen, der mehr als 60 Millionen Tote forderte. Zur Erinnerung an alle Opfer von Krieg, Gewalt und Zerstörung wird vielerorts der Volkstrauertag am kommenden Sonntag begangen. In Hohberg findet die zentrale Gedenkfeier am Sonntag, 17. November, um 17 Uhr in der Harmoniehalle in Niederschopfheim statt.

Die Ministranten sowie die Familie Dufner aus Niederschopfheim werden die Feier gestalten. Im Anschluss findet die Kranzniederlegung am Kriegerdenkmal statt. Die Gemeindeverwaltung bittet die Fahnenträger, sich mit ihren Vereinsfahnen an der Veranstaltung zu beteiligen.

Für die Besucher aus Hofweier und Diersburg richtet die Feuerwehr Hohberg einen kostenlosen Fahrdienst zur Gedenkfeier ein. Abfahrt in Hofweier ist um 16.15 Uhr beim Feuerwehrhaus in Hofweier, Abfahrt in Diersburg ist um 16.15 Uhr beim Rathaus. Die Rückfahrt erfolgt nach der Gedenkveranstaltung.