Account/Login

Unfall im Mallorca-Urlaub

Ziel: Zurück in die Heimat

Dirk Sattelberger
  • Do, 29. August 2013, 18:24 Uhr
    Zell im Wiesental

     

Bei einem Unfall auf Mallorca hat sich ein 20-Jähriger aus Zell im Wiesental schwer verletzt. Jetzt werben Familie und Freunde um Spenden für den Rücktransport. Der Patient war von einem Hotelbalkon gestürzt.

ZELL. Bei einem Urlaub auf Mallorca verunglückte Alex Russotto (20) aus Mambach schwer. Das ist knapp vier Wochen her, seitdem liegt der junge Mann im künstlichen Koma, wie gestern sein Bruder Andreas Russotto berichtete. "Sein Zustand ist stabil, aber die Lunge ist schwer beschädigt", sagt Andreas Russotto. Für den Rücktransport nach Deutschland haben er und die Freunde von Alex eine Spendenaktion gestartet.

Im Moment liegt Alex Russotto noch in einer Klinik in El Arenal. "Er ist dort relativ gut versorgt", sagt sein älterer Bruder Andreas. Dennoch wünscht er sich ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar