Account/Login

Zu sich stehen und anklagen

Otto Schnekenburger
  • So, 15. April 2018
    Theater

     

Der Sonntag Wie das Theater im Marienbad seine Fassung von Jugend ohne Gott neu gedacht hat.

Theater im MarienbadJugend ohne Gott(v...adza (künstlerische Leitung Marienbad)  | Foto: Otto Schnekenburger
Theater im MarienbadJugend ohne Gott(von links)Christoph Müller (Schauspieler)Bernhard Ott (Bühnenbild)Tom Schneider (Regisseur)Sonja Karadza (künstlerische Leitung Marienbad) Foto: Otto Schnekenburger

Noch mehr auf die tragische Figur des Lehrers zugeschnitten, auf drei Schauspieler reduziert, mit neuem Bühnenbild und neuem Regisseur: 13 Jahre nach der Inszenierung von Dieter Kümmel präsentiert das Theater im Marienbad erneut eine Bühnenfassung von Ödön von Horváths Roman "Jugend ohne Gott".

Es ist noch etwas ungewohnt, Tom Schneider, ehemals in der künstlerischen Leitung von pvc-Tanz-Freiburg/Heidelberg und gefragter freier Regisseur und Musiker, im Marienbad sitzen zu sehen. Und ihn über seinen Spaß an der Arbeit mit dem Ensemble des Hauses erzählen zu hören. In der ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar