Account/Login

Zu Weihnachten liebt es Pietra süß

  • Mo, 24. Dezember 2018
    Offenburg

     

Besuch in den Bäckereien von Offenburgs italienischer Partnerstadt Pietra Ligure wo die Pannetone Genovese gebacken wird.

Carla Tortarolo in ihrer Bäckerei in d... in Pietra Ligure mit Lichterschmuck.   | Foto: Harald Rudolf
Carla Tortarolo in ihrer Bäckerei in der Via U. Foscolo, wo schon 1492 ein Bäckerofen stand, mit einer Pannteone Genovese in der Hand. Rechts eine typische Gasse in Pietra Ligure mit Lichterschmuck. Foto: Harald Rudolf

PIETRA-LIGURE. Während Offenburg längst weihnachtlich erstrahlt und der Weihnachtsmarkt schon wieder geschlossen hat, sind in der italienischen Partnerstadt Pietra Ligure die Weihnachtslichter erst nach dem Tag des heiligen Nikolaus, dem Patron der Stadt, entzündet worden. Das traditionelle Weihnachtsgebäck ist jedoch seit Ende November im Ofen und hat in Pietra auch eine eigene Tradition.

Italiens Christstollen – Hefekuchen mit Rosinen und kandierten Früchten – stapeln sich als Vorboten der Weihnachtszeit früh in den Supermärkten. Zum Teil auch als Duo mit einer Flasche Prosecco. Die bunten Henkel der opulenten Verpackung ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar