Junge Forscher

Zum dritten Science-Slam mit fünf Doktoranden kamen mehr als 350 Zuhörerinnen und Zuhörer

Caroline Bingenheimer

Von Caroline Bingenheimer

Fr, 06. Juli 2018

Freiburg

Fünf junge, hochmotivierte Doktoranden, eine Leinwand und jeweils zehn Minuten Zeit – das war der Rahmen des Science-Slam, das die „Wissenschaftliche Gesellschaft Freiburg“ am Mittwoch zum dritten Mal veranstaltete.

Mehr als 350 Leute kamen zu den Fachbeiträgen der Kandidaten, die humorvoll verpackt ihre wissenschaftlichen Kenntnisse vortrugen. Das Publikum bildete die Jury. Maxi Frei gewann mit der Idee, aus Blutzucker Energie zu gewinnen, ganz knapp vor Fabian Spallek. Nur zwei Punkte trennten die beiden.

"Zwar gibt es die Wissenschaftliche Gesellschaft hier in Freiburg seit 1911, aber ein Altherrenclub mit bärtigen alten Professoren sind wir deshalb noch lange nicht", merkte deren Präsident Karl-Reinhard Volz an. Ziel ist, junge Wissenschaftler etwa mit Reisekosten- oder Druckzuschüssen für Publikationen zu fördern. Über den Science-Slam will die Gesellschaft auf sich und ihre Fördermöglichkeiten aufmerksam ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung